HTML5 vs. Flash – Der ultimative Vergleich

Die Diskussion, wie sich HTML5 im Vergleich mit Adobes Flash schlägt, ist ja schon seit geraumer Zeit in Gange. Auch hier auf dem Blog wurde schon darüber berichtet. Doch wie viele von uns haben bereits wirklich den direkten Vergleich bestimmter Features gemacht? Wie schneiden dei beiden Technologien bei Audio- und Video-Playback ab? Oder beim Rendern von Animationen, Grafiken oder Text?

Diesen Fragen nimmt sich die Website Adobe FLASH vs. HTML5 von Alex Benz auf beeindruckende und zugleich einfache Art und Weise an. Die als Bachelor Thesis an der HS Offenburg entstandene Arbeit zeigt zwei Überlagerte Websites mit gleichen Funktionen, eine davon mit Adobe FLASH und eine mit HTML5 / CSS3 / JS umgesetzt. Per Slider kann zu jedem Zeitpunkt zwischen den einzelnen Ansichten hin- und her gewechselt werden. So kann man direkt vergleichen. Die Seite knöpft sich dabei die Themen Animation, Typografie,Video und Audio vor, die wohl auch zu den interessantesten bei diesem Vergleich gehören.

Absolut sehenswert und super umgesetzt. Am besten mit Chrome oder Firefox ansurfen. Hier geht’s zur Website!

Was haltet ihr von der Seite? Wer macht eurer Meinung nach das Rennen?

4 Kommentare to “HTML5 vs. Flash – Der ultimative Vergleich”

  1. Peter sagt:

    Was ist denn das für eine verk*ckte Seite??? funktioniert ja überhaupt nichts richtig! Die Performance(CPU Auslastung) ist auch ziemlich schlecht.

  2. czery sagt:

    Kann deine Probleme mit der Seite nicht reproduzieren. Alle Demos funktionieren bei mir einwandfrei. Die Performance mag nicht die beste sein, aber Flash und JS Animationen gleichzeitig fordern eben ihren Tribut 🙂
    Mal im Chrome probiert?

  3. Mandarin sagt:

    Ein wirklich netter Vergleich!

  4. Null sagt:

    Hallo, nett gemacht aber ein Performance-Vergleich ist das sicher nicht. Flash hat klare Vorteile beim Video seeking (Spulen). Die Anzahl von Partikeln sind zu gering für ein Highend-PC und FPS werden auch keine angezeigt.

Antworten